HOME - Rainer Langlitz

Direkt zum Seiteninhalt

Hallo und Herzlich Willkommen!
...
Click zur


von
Rainer Langlitz
bei
Amazon
Meine Bücher

Worum geht es in diesem Buch?

In diesem Buch geht es um eine Analyse und um eine Deutung der aktuellen Corona-Krise und zugleich um einen Lösungsversuch für diese Krise.

<
 
>


Verlag: BoD
Erscheinungsjahr der 5. Auflage: Juni 2021
ISBN-13: 9783753406978


Worum geht es in diesem Buch?

Dieses  Buch beinhaltet in seiner 5. Auflage 55 Aufsätze aus den Themenbereichen "Gott - Mensch - Welt", im Besonderen aus den Bereichen Gesellschaft, Gesundheit, Soziale Kompetenz, Philosophie & Theologie.

<
 
>

Worum geht es in diesem Buch?

In diesem Buch geht es um den Theismus der Bibel, den ich objektiv und wertschätzend darstelle, jedoch mittlerweile als überholt ansehe.

Gründe hierfür gebe ich in meinem Buch an.

Deutlich machen möchte ich mit diesem Buch, dass die "Suche nach Gott" nicht "im Nichts" endet, sondern unbewusst eine Suche nach dem eigenen "Ich" ist.

Dazu schildere ich eine Kurz- und eine Langversion meiner Biographie, um meinen Weg zu meinem "Ich" zu beschreiben.

Abschluss dieses Buches bilden ein Fazit und neun Fragen zum persönlichen Nachdenken.




Worum geht es in diesem Buch?

In  diesem Buch geht es um den Begriff der "Wahrheit".

Was bedeutet Wahrheit?

Welche Rolle spielt "Gott" bei der Wahrheit?

Wieso kommt die eine Gruppe von Menschen zur Aussage "A" und die andere zur Aussage "B"?

Und wie gehen wir damit um?

Am Beispiel "Homosexualität" greife ich dies auf:

Gruppe "A" sagt: "Schwuler Sex ist keine Sünde."
Gruppe "B" sagt: "Schwuler Sex ist eine Sünde."

Geht es um Recht-Haben?

Oder geht es um mehr?


Worum geht es in diesem Buch?

In diesem Buch beschreibe ich, warum ich mich nicht mehr als Christ bezeichne. Anhand autobiographischer Angaben stelle ich meine:

1.) a-religiöse Herkunft
2.) ehemalige Bindung ans Christentum
3.) jetzige Befreiung von Stress und Angst durch Abkehr vom Christentum

dar.

Dennoch halte ich auch in diesem dritten Buch eindeutig am Postulat Gottes fest.




Worum geht es in diesem Buch?

In diesem Buch bringe ich grundlegende Kritik bzw. Zweifel zum Ausdruck:

a) am Theismus.
b) an der Bibel.
c) an der Kirche.

Bedingt durch die Theodizee-Problematik werbe ich für Anthropodizee und Deismus.

"Gott ist  Gott" als Tautologie ist der kleinste gemeinsame Nenner für Aussagen über Gott und impliziert ein "Nicht-Wissen".

Den philosophischen Abschluss dieses Buches bilden die Themen:

a) Glück.
b) Sinn des Lebens.
c) (Selbst-) Liebe.

Zurück zum Seiteninhalt